Katrin Vogel

studierte Horn und spielt als Stellvertretende Solohornistin im Orchester der Komischen Oper Berlin. Sie erkundet seit 2006 das Alphorn und seine improvisatorischen Möglichkeiten.

Traugott Forschner

studierte Trompete und arbeitet als Musiker und Solist, Musikpädagoge und Landesposaunenwart. Er ist der Wegbereiter des Alphornspiels in der Großstadt Berlin.

Andreas Frey

studierte Posaune und arbeitet als freischaffender Musiker, Musikpädagoge und Komponist. Einen Schwerpunkt in seinem kompositorischen Schaffen bildet die künstlerische und pädagogische Weiterentwicklung der Alphornmusik.

Henning Storch

studierte Horn und arbeitet als Musiker und Musikpädagoge, Flößer und Bierbrauer. Er bringt das Alphornspiel in die Natur seiner uckermärkischen Heimat und veranstaltet musikalisch-kulinarische Wanderungen.