Das Braunwalder Alphornbüchlein ist im Sommer 2017 beim Besuch des Berliner Komponisten und Alphorn-Spielers Andreas Frey in Braunwald/ Glarnerland in den Schweizer Alpen entstanden.

Die Kompositionen sind unmittelbar geprägt von den Eindrücken der Berge. Die Musik spiegelt die Schönheit der Natur und der Berge wider und steht in der Tradition des ursprünglichen Alphornspiels.

Im Sommer 2018 ist Andreas Frey mit seinen Alphorn-Kollegen von alphorn absolut berlin nach Braunwald zurückgekehrt, um die Musik vor Ort im gleichen Haus, mit der gleichen Alpenkulisse und den gleichen Eindrücken aufzunehmen.

Diese können Sie gerne hier bestellen