3. Braunwalder Alphorn-Tage

Vom 30. Juli bis  2. August 2020 findet im Glarnerland
unser neuerlicher Alphornkurs mit Katrin und Andreas statt.

Konzert Glarner Klanggeschichten

am 31.Juli 2020 19:00 Uhr im Bsinti
Lesecafé und Kulturbar

Eine Begegnung von alphorn absolut berlin und dem Glarner Liedermacher Heiry Trümpy mit Alphorn, Büchel, Akkordeon und Stimme. Alphorn absolut berlin präsentiert Kompositionen ihrer Braunwald-CD und Heiry Trümpy singt Glarner Sagen mit Begleitung von Alphorn, Büchel und Akkordeon.

Schwierige Zeiten brauchen Musik!

Klangvolle Ruhe, Verlangsamung des Alltags, zur Besinnung kommen, träumen in der Natur- all das erleben wir bei den Klängen des Alphorns. Es ist das Instrument der Stunde. Wir haben die letzten Wochen viele Zuhörer im Freien überraschen und erfreuen können.

Unsere Proben im Friedrichshain, im Treptower Park und in Hennings großem Garten in der Uckermark hatten dankbare Zuhörer in der ausgebremsten Zeit.

Wir traten als musikalisches Geschenk bei einem Doppelgeburtstag in den Kleingärten „Zur Linde“ Treptow auf.

Zu Himmelfahrt und zur Fête de la Musique spielten wir auf der großen Wiese bei der Kunstpause Lychen, einem Restaurant unseres Alphornfreundes Jörg.

Ende Juni folgten wir einer besonderen Einladung von Anna, Henrik und Jens zu einem Hinterhofkonzert nach Kassel.

Welch ein Erlebnis – ein Konzertprogramm aus dem Sandkasten, tolle Akustik, viele Zuhörer rundum.

Mit unseren wunderbaren Gastgebern probierten wir am nächsten Morgen schöne Klangorte im Bergpark aus.

Traugott reiste mit einem Alphorn nach Vorpommern und führte es im Kunsthof Bergholz vor.

Unsere neue CD

Das Braunwalder Alphornbüchlein ist im Sommer 2017 beim Besuch des Berliner Komponisten und Alphorn-Spielers Andreas Frey in Braunwald/ Glarnerland in den Schweizer Alpen entstanden.

Die Kompositionen sind unmittelbar geprägt von den Eindrücken der Berge. Die Musik spiegelt die Schönheit der Natur und der Berge wider und steht in der Tradition des ursprünglichen Alphornspiels.

Im Sommer 2018 ist Andreas Frey mit seinen Alphorn-Kollegen von alphorn absolut berlin nach Braunwald zurückgekehrt, um die Musik vor Ort im gleichen Haus, mit der gleichen Alpenkulisse und den gleichen Eindrücken aufzunehmen.

Diese können Sie gerne hier bestellen